Wie groß ist Katar? Fläche und Statistik im Überblick

Marko Frei

Updated on:

Fläche von Katar

Willkommen zu unserem Artikel über die Fläche und Statistik von Katar. Katar ist ein souveräner Staat in Westasien und besitzt eine reiche Geschichte und Kultur. Um mehr über dieses Land zu erfahren, ist es wichtig, die Grunddaten zu kennen. In diesem Abschnitt geben wir Ihnen einen Überblick über die Fläche und Statistik von Katar.

Die Fläche von Katar umfasst insgesamt 11.586 Quadratkilometer. Das entspricht ungefähr der Hälfte der Fläche Hessens. Katar grenzt im Süden an Saudi-Arabien und im Westen an den Persischen Golf. Die Hauptstadt ist Doha, und die Amtssprache ist Arabisch.

Jetzt wo Sie einen kurzen Einblick in die Geografie von Katar bekommen haben, lassen Sie uns tiefer eintauchen und mehr über die Bevölkerung und Wirtschaft dieses faszinierenden Landes erfahren.

Geografische Lage von Katar

Katar ist ein Staat in Westasien, der auf einer Halbinsel am Persischen Golf liegt. Es grenzt im Süden an Saudi-Arabien und im Westen an das Königreich Bahrain. Katar hat eine Fläche von etwa 11.586 Quadratkilometern und ist damit kleiner als das Bundesland Hessen in Deutschland.

Die geografische Lage von Katar ist aufgrund seiner Lage am Persischen Golf von großer Bedeutung. Der Golf ist eine der wichtigsten Wasserstraßen der Welt und ein zentraler Knotenpunkt für den weltweiten Handel. Katar liegt in der Nähe des Golfs von Oman und des Arabischen Meeres, was es zu einem wichtigen Handelszentrum für die Region macht.

Geografische Lage von Katar

Die Hauptstadt Doha befindet sich an der Ostküste von Katar und ist das politische, wirtschaftliche und kulturelle Zentrum des Landes. Hier befinden sich auch der größte Flughafen und der größte Hafen des Landes. Die geografische Lage von Katar macht es zu einem wichtigen Handelszentrum für den Handel zwischen Europa und Asien.

Fläche von Katar

Katar hat eine Fläche von 11.437 Quadratkilometern.

Dies macht es zu einem der kleinsten Länder der Welt. Katar liegt auf der östlichen Seite der arabischen Halbinsel und grenzt an den Persischen Golf. Die Gesamtlänge der Landgrenze beträgt nur 60 Kilometer.

Fläche von Katar

Katar besteht aus elf Verwaltungsgebieten, die als Gemeinden oder Baladiyahs bezeichnet werden. Die größte dieser Gemeinden ist Al Rayyan.

Bevölkerung von Katar

Katar hat eine Bevölkerung von etwa 2,8 Millionen Menschen (Stand: 2021). Die Mehrheit der Bevölkerung sind Ausländer, hauptsächlich aus Indien, Nepal, Bangladesch und den Philippinen. Die Einwohner Katars haben ein hohes Durchschnittseinkommen und einen hohen Lebensstandard.

Bevölkerung von Katar nach Ethnizität

Ethnizität Prozentuale Verteilung
Araber 12%
Indische Staatsangehörige 24%
Nepalesische Staatsangehörige 16%
Bangladescher 13%
Philippinische Staatsangehörige 5%
Sri Lanka 4%
Syrische Staatsangehörige 4%
Andere 21%

Die arabische Bevölkerung Katars ist in der Minderheit und macht nur etwa 12% der Gesamtbevölkerung aus. Die meisten Einwohner Katars sprechen Arabisch oder Hindi, aber Englisch wird auch weithin gesprochen und verstanden. Die Bevölkerung ist in der Regel jung, mit einem Altersdurchschnitt von 32 Jahren.

Bevölkerungsdichte von Katar

Die Bevölkerungsdichte von Katar ist im Vergleich zu anderen Ländern sehr hoch. Auf einer Fläche von 11.581 km² leben rund 2,8 Millionen Menschen, was einer Bevölkerungsdichte von circa 241 Personen pro km² entspricht.

Die höchste Bevölkerungsdichte findet sich im Großraum Doha, der Hauptstadt von Katar. Hier leben mehr als 80% aller Einwohner des Landes. Die Bevölkerungsdichte ist in den letzten Jahren aufgrund der hohen Zahl an Einwanderern aus verschiedenen Ländern gestiegen. Die Lebensbedingungen sind jedoch aufgrund der hohen Einkommen und der sehr guten Infrastruktur sehr gut.

Bevölkerungsdichte von Katar

Die Bevölkerungsdichte wird in Zukunft voraussichtlich weiter steigen. Katar gehört zu den am schnellsten wachsenden Ländern der Welt, was auch an der hohen Geburtenrate liegt. Außerdem zieht das Land viele Arbeitskräfte aus dem Ausland an, die ebenfalls zur Bevölkerungsdichte beitragen.

Wachstum der Bevölkerung in Katar

Die Bevölkerung von Katar ist in den letzten Jahren stark gewachsen. Im Jahr 2011 betrug die Einwohnerzahl noch rund 1,8 Millionen Menschen, während es 2020 bereits über 2,8 Millionen waren. Das entspricht einem Wachstum von rund 56 Prozent in nur neun Jahren.

Jahr Einwohnerzahl Wachstumsrate
2011 1,8 Millionen
2015 2,3 Millionen 5,7%
2020 2,8 Millionen 4,1%

Wie die Tabelle zeigt, hat sich das Wachstum der Bevölkerung in Katar seit 2015 etwas verlangsamt. Dennoch ist die Wachstumsrate immer noch deutlich höher als in vielen anderen Ländern der Welt.

Siehe auch  Innerer Erdkern rotiert nicht mehr – Stimmt das?

Bevölkerungswachstum in Katar

Einer der Gründe für das starke Wachstum der Bevölkerung in Katar ist die hohe Anzahl an Arbeitsmigranten im Land. Diese machen einen Großteil der Bevölkerung aus und tragen maßgeblich zum wirtschaftlichen Erfolg Katars bei.

Die Auswirkungen des Bevölkerungswachstums

Das schnelle Wachstum der Bevölkerung hat auch Auswirkungen auf die Infrastruktur und die Gesellschaft in Katar. Die Regierung hat in den letzten Jahren viel in den Ausbau von Verkehrs- und Wohninfrastruktur investiert, um mit dem Bevölkerungswachstum Schritt zu halten.

Dennoch gibt es immer noch Engpässe, besonders in den Städten. Die hohe Anzahl an Autos führt zu Staus und einem erhöhten Bedarf an Parkplätzen. Auch bei der Versorgung mit Wohnraum kam es in der Vergangenheit zu Engpässen. Die Regierung hat jedoch Maßnahmen ergriffen, um dem entgegenzuwirken.

Wirtschaft von Katar

Die Wirtschaft von Katar ist hauptsächlich von der Erdöl- und Erdgasproduktion geprägt. Das Land ist eines der weltweit größten Exporteure von Flüssigerdgas und verfügt über die drittgrößten Erdgasreserven.

Neben dem Energiesektor hat Katar auch in andere Bereiche investiert, wie z.B. in Infrastruktur, Immobilien und Finanzen. Diese Investitionen haben dazu beigetragen, die Wirtschaft des Landes zu diversifizieren und neue Arbeitsplätze zu schaffen.

Wirtschaftsdaten von Katar Zahlen
Bruttoinlandsprodukt (BIP) 176,6 Milliarden US-Dollar (2020)
Inflation 0,2% (2020)
Arbeitslosenquote 0,2% (2020)

Die Regierung von Katar hat auch eine Vision 2030-Strategie ins Leben gerufen, um die Wirtschaft des Landes weiter zu diversifizieren und auf eine nachhaltigere Entwicklung zu setzen. Dabei soll auch der Tourismussektor ausgebaut werden. In den letzten Jahren hat das Land bereits stark in den Ausbau der Infrastruktur, wie z.B. des Hamad International Airports und der Metro Doha, investiert, um dies zu erreichen.

Wirtschaft von Katar

Bruttoinlandsprodukt (BIP) von Katar

Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) von Katar betrug im Jahr 2020 laut Statistik 140,7 Milliarden US-Dollar. Damit ist Katar eine der reichsten Nationen der Welt und weist ein sehr hohes Pro-Kopf-Einkommen auf. Der Hauptgrund für diese wirtschaftliche Stärke ist die Förderung und Produktion von Erdgas und Erdöl, die einen Großteil des BIP ausmachen.

Katar hat in den letzten Jahren darauf abgezielt, seine Wirtschaft zu diversifizieren und langfristige Investitionen in Bereiche wie Bildung, Tourismus und Infrastruktur zu tätigen. Dadurch soll die Abhängigkeit von Erdgas und Erdöl reduziert und ein nachhaltiges Wachstum ermöglicht werden.

Jahr BIP (in Milliarden US-Dollar)
2016 167,6
2017 166,2
2018 170,8
2019 170,7
2020 140,7

Trotz der Herausforderungen durch die COVID-19-Pandemie wird erwartet, dass sich die Wirtschaft von Katar in den kommenden Jahren weiter stabilisieren und wachsen wird.

Bruttoinlandsprodukt Katar

Infrastruktur in Katar

Katar investiert stark in die Infrastruktur und hat sich zum Ziel gesetzt, eine der modernsten in der Welt zu schaffen. Die Größe des Landes spielt hierbei keine Rolle, denn Katar hat das Potenzial, ein bedeutender Knotenpunkt für den Handel und Verkehr zu werden.

Verkehr
Straße Das Straßennetz in Katar ist gut ausgebaut und wird stetig erweitert. Es gibt mehrere große Autobahnen, die die verschiedenen Stadtteile verbinden.
Schiene Katar hat ein modernes Eisenbahnsystem namens Doha Metro, das fast alle wichtigen Orte im Land abdeckt. Es gibt auch eine Bahnstrecke, die Katar mit dem Nachbarland Saudi-Arabien verbindet.
Luft Der Flughafen Hamad International Airport ist einer der größten Flughäfen in der Region und ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt für internationale Flüge. Qatar Airways, die nationale Fluggesellschaft von Katar, fliegt zu mehr als 160 Destinationen weltweit.

Die Regierung hat auch ein neues Hafenterminal namens Hamad Port gebaut, das eines der größten Containerterminals der Welt ist. Es ermöglicht einen schnellen und effizienten Handel zwischen Katar und anderen Ländern.

Des Weiteren investiert Katar auch in erneuerbare Energien und hat sich das Ziel gesetzt, bis 2030 20% seines Energiebedarfs aus erneuerbaren Quellen zu beziehen. Es wurden mehrere Solar- und Windparks errichtet, um dieses Ziel zu erreichen.

Wenn Sie einen Blick auf die Infrastruktur in Katar werfen, fällt auf, dass sie bereits jetzt auf einem sehr hohen Niveau ist und in Zukunft noch weiter verbessert wird.

wie groß ist katar

Bildungssystem in Katar

Katar legt großen Wert auf Bildung und hat in den letzten Jahren massive Investitionen in Bildungseinrichtungen getätigt. Das Bildungssystem in Katar ist deshalb sehr modern und umfassend ausgebaut.

Siehe auch  Top Wohnzimmer einrichten Ideen – Frischer Look

Grundschule

Die Grundschule in Katar ist kostenlos und für alle Kinder zwischen 6 und 11 Jahren verpflichtend. Die Schüler lernen in den Klassen eins bis sechs die Fächer Arabisch, Englisch, Mathematik, Naturwissenschaften, Sozialkunde, Islamische Studien sowie Kunst und Musik.

Sekundarschule

Nach Abschluss der Grundschule wechseln die Schüler in die Sekundarschule, die zwei Stufen umfasst. In der ersten Stufe, von der siebten bis zur neunten Klasse, lernen die Schüler weiterhin die Fächer Arabisch, Englisch, Mathematik, Naturwissenschaften, Sozialkunde und Islamische Studien. Ab der zehnten Klasse können sie sich dann zwischen dem wissenschaftlichen oder dem literarischen Zweig entscheiden und haben somit die Möglichkeit, sich auf ihre Interessen und Fähigkeiten zu konzentrieren.

Hochschulbildung

Katar hat eine schnell wachsende Hochschulbildung. Die meisten Universitäten und Colleges in Katar unterrichten auf Englisch und bieten eine breite Palette an Studiengängen an. Dazu gehören auch die anerkannten Universitäten Northwestern, Carnegie Mellon und die Georgetown School of Foreign Service. Katar hat auch die renommierte Hamad Bin Khalifa University, eine Forschungseinrichtung, an der Studenten in Bereichen wie Energie, Umwelt und Wissenschaft studieren können.

Bildungssystem in Katar

Insgesamt hat Katar in den letzten Jahren erhebliche Fortschritte in der Bildung gemacht und bietet eine weltweit anerkannte Hochschulbildung. Das Bildungssystem ist auf dem neuesten Stand der Technik und bietet den Schülern umfassende Möglichkeiten, ihre Fähigkeiten und Interessen zu entwickeln.

Kultur und Traditionen in Katar

Katar ist ein Land mit einer reichen kulturellen Geschichte, die bis zu 3.000 Jahre zurückreicht. Die Kultur und die Traditionen des Landes spiegeln die Lebensweise der Menschen wider, die über Jahrhunderte hinweg in einer Wüstenumgebung gelebt haben.

Eine wichtige Rolle spielt dabei die Religion. Der Islam ist die Staatsreligion und durchdringt den Alltag der Menschen. Die Moscheen sind nicht nur Orte des Gebets, sondern auch soziale Treffpunkte.

Ein weiteres wichtiges kulturelles Ereignis sind die Kamelrennen, die oft von den Herrschern selbst besucht werden. Aber auch der Falkensport hat eine lange Tradition in Katar.

Die Kunstszene in Katar ist noch relativ jung, hat aber in den letzten Jahren stark an Bedeutung gewonnen. Das Qatar Museums-Netzwerk umfasst mehrere Museen, die sowohl zeitgenössische als auch traditionelle Kunst präsentieren.

Kamelrennen in Katar

Die kulinarische Szene in Katar ist geprägt von starken arabischen und indischen Einflüssen. Besonders beliebt ist das Gericht Machboos, eine Art Gewürzreis mit Fleisch oder Fisch. Aber auch internationale Küche ist in Katar weit verbreitet.

Traditionelle Kleidung

Die traditionelle Kleidung in Katar besteht für Männer aus einer langen weißen Tunika namens Dishdasha und einem Kopftuch namens Gutra. Frauen tragen die schwarze Abaya, die ihren Körper von Kopf bis Fuß bedeckt und oft mit einem Kopftuch namens Shayla kombiniert wird.

Die traditionelle Kleidung wird auch bei offiziellen Anlässen wie Hochzeiten oder Staatsbesuchen getragen. Allerdings tragen die meisten Menschen im Alltag westliche Kleidung.

Tourismus in Katar

Katar ist ein faszinierendes Land, das sich zu einer der beliebtesten Touristenziele im Nahen Osten entwickelt hat. Mit einer hervorragenden Infrastruktur und zahlreichen Freizeitmöglichkeiten bietet das Land seinen Besuchern eine einzigartige Erfahrung.

Katars Hauptstadt Doha ist das Tor zum Land und ein wichtiger Drehkreuzpunkt für internationale Fluggesellschaften. Einmal in Katar angekommen, können Besucher die beeindruckende Skyline von Doha bewundern und sich von der Schönheit der Wüste verzaubern lassen.

Tourismus in Katar

Eine der Hauptattraktionen ist das Museum für Islamische Kunst, das eine umfangreiche Sammlung islamischer Kunstwerke beherbergt. Das Museum ist ein architektonisches Meisterwerk, das Besucher aus der ganzen Welt anzieht.

Ein weiteres Highlight ist die Einkaufserfahrung in Katar. Der Souq Waqif ist ein traditioneller Markt, auf dem Besucher Handwerkskunst, Gewürze und exotische Tiere finden. Die modernen Einkaufszentren in Doha bieten alles von internationalen Luxusmarken bis hin zu Souvenirs aus der Region.

Katar ist auch bekannt für seine Outdoor-Aktivitäten. Besucher können im Doha Golf Club spielen oder am Strand von Katara Beach entspannen. Für Abenteuerlustige gibt es Jeep-Safaris in die Wüste oder Kamelreiten.

Nicht zu vergessen ist der berühmte Wüstenstaat Katar, der Gastgeber der FIFA-Fußball-Weltmeisterschaft 2022 sein wird. Die Weltmeisterschaft wird in acht Stadien ausgetragen, die alle so entworfen sind, dass sie die Kultur und Traditionen Qatars widerspiegeln.

Obwohl Katar als relativ teuer gilt, bieten viele Hotels und Restaurants erschwingliche Preise. Das Land ist auch für seine Gastfreundschaft bekannt und die Besucher werden von den freundlichen Einheimischen herzlich empfangen.

Siehe auch  Erkunden Sie die Größe des Universums und dessen unendliche Weiten

Alles in allem bietet Katar seinen Besuchern eine einzigartige Mischung aus Kultur, Geschichte, Natur und modernem Luxus. Es ist definitiv ein Reiseziel, das man auf seiner Liste haben sollte.

Zusammenfassung und Schlussfolgerung

Nachdem wir uns einen Überblick über die Fläche und Statistik von Katar verschafft haben, konnten wir feststellen, dass das Land eine relativ kleine Fläche besitzt, aber dennoch eine hohe Bevölkerungsdichte aufweist. In Bezug auf die Wirtschaft hat Katar einen starken Fokus auf den Energiesektor und konnte in den letzten Jahren ein solides Wirtschaftswachstum verzeichnen. Auch die Infrastruktur des Landes wurde in den letzten Jahren stark ausgebaut und modernisiert.

Das Bildungssystem ist auf einem hohen Niveau und es wird viel Wert auf Bildung und Forschung gelegt. Die Kultur und Traditionen des Landes sind geprägt von der arabischen Kultur sowie dem Einfluss der modernen westlichen Welt. Der Tourismussektor hat in den letzten Jahren auch eine immer größere Bedeutung für die Wirtschaft von Katar gewonnen und es gibt zahlreiche interessante Sehenswürdigkeiten zu entdecken.

Alles in allem ist Katar ein kleines, aber dennoch sehr interessantes Land, das in den letzten Jahren eine beeindruckende Entwicklung durchgemacht hat und zahlreiche Möglichkeiten sowohl für Reisende als auch für Investoren bietet.

FAQ

Q: Wie groß ist die Fläche von Katar?

A: Katar hat eine Gesamtfläche von etwa 11.586 Quadratkilometern.

Q: Wie hoch ist die Bevölkerungsdichte in Katar?

A: Die Bevölkerungsdichte in Katar beträgt ungefähr 242 Einwohner pro Quadratkilometer.

Q: Wie hoch ist das Bruttoinlandsprodukt (BIP) von Katar?

A: Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) von Katar beläuft sich auf rund 173 Milliarden US-Dollar.

Q: Wie ist die Infrastruktur in Katar?

A: Katar verfügt über eine gut entwickelte Infrastruktur mit modernen Straßen, Häfen und Flughäfen.

Q: Wie ist das Bildungssystem in Katar?

A: Das Bildungssystem in Katar ist fortschrittlich und umfasst sowohl öffentliche als auch private Schulen und Universitäten.

Q: Welche kulturellen Traditionen gibt es in Katar?

A: In Katar werden verschiedene kulturelle Traditionen gepflegt, darunter die arabische Kultur und die islamische Religion.

Q: Wie ist der Tourismus in Katar?

A: Katar hat in den letzten Jahren stark in den Tourismus investiert und lockt mit modernen Hotels, Einkaufszentren und kulturellen Attraktionen wie dem Museum of Islamic Art.

Marko Frei