VW T-Roc: Alle Details zum Kompakt-SUV

Marko Frei

Updated on:

vw t roc

Wussten Sie, dass der VW T-Roc, das beliebte Kompakt-SUV von Volkswagen, nicht nur mit seinem modernen Design und seinen vielseitigen Ausstattungsoptionen überzeugt, sondern auch mit einem beeindruckenden Platzangebot aufwarten kann?

Der VW T-Roc ist eines der erfolgreichsten Modelle in der Kompakt-SUV-Kategorie und bietet Platz für die ganze Familie und ihr Gepäck. Mit seinem großzügigen Innenraum und einem flexiblen Laderaum können Sie alles mitnehmen, was Sie für Ihre Abenteuer brauchen. Egal, ob Sie eine lange Reise planen oder einfach nur den Alltag bewältigen wollen, der T-Roc hat genug Platz für alles.

Entdecken Sie die vielen Möglichkeiten des VW T-Roc: Von der personalisierbaren Ausstattung über die breite Palette an Motorisierungen und Farboptionen bis hin zu den modernen Technologien, die das Fahrerlebnis noch angenehmer machen. Mit dem individuellen Konfigurator können Sie Ihren eigenen T-Roc nach Ihren Vorstellungen gestalten und so ein Fahrzeug erhalten, das perfekt zu Ihnen passt.

Erleben Sie den VW T-Roc und lassen Sie sich von seiner überraschenden Größe und seinem großzügigen Platzangebot beeindrucken. Erfahren Sie mehr über die Motorisierung, die Ausstattung und die Preise des neuen VW T-Roc, um Ihre Entscheidung zu treffen. Bleiben Sie dran für weitere spannende Details über dieses herausragende SUV!

Der VW T-Roc im ADAC Test

Im ADAC Test wurden der VW T-Roc 1.5 TSI und der 2.0 TDI getestet. Der 1.5 TSI schnitt dabei besser ab als der Diesel. Beide Modelle bieten gute Fahrleistungen und erreichen eine gute Beschleunigung. Der T-Roc ist agil und spritzig zu fahren. Allerdings ist der Diesel etwas lauter und es wurde Kritik an der Geräuschdämmung geäußert. Der Verbrauch liegt im Durchschnitt bei ca. 5-7 Litern pro 100 Kilometer.

Fahrleistungen im ADAC Test

Motor Leistung Beschleunigung (0-100 km/h)
1.5 TSI 110 kW/150 PS 8,3 Sekunden
2.0 TDI 85 kW/116 PS 10,1 Sekunden

Der VW T-Roc mit dem 1.5 TSI Motor konnte im ADAC Test eine gute Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in 8,3 Sekunden erreichen. Der 2.0 TDI benötigte etwas mehr Zeit und erreichte eine Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in 10,1 Sekunden. Beide Modelle bieten gute Fahrleistungen und sind agil und spritzig zu fahren.

Der VW T-Roc zeigt im ADAC Test seine Stärken in Bezug auf Fahrleistung und Beschleunigung. Trotz der etwas lauteren Geräuschentwicklung des Dieselmotors konnte der T-Roc gute Leistungswerte erzielen. Mit einem durchschnittlichen Verbrauch von ca. 5-7 Litern pro 100 Kilometer ist der T-Roc auch in Bezug auf den Kraftstoffverbrauch effizient.

Design und Ausstattung des VW T-Roc

Der VW T-Roc begeistert mit seinem modernen und frischen Design, das durch frische Farben und freche Formen gekennzeichnet ist. Es ist ein kompaktes SUV, das sowohl auf der Straße als auch abseits der Straße eine gute Figur macht. Mit seinem markanten Kühlergrill, den scharfen Linien und den sportlichen Proportionen zieht der T-Roc alle Blicke auf sich.

Die Innenausstattung des VW T-Roc ist funktional und bietet ausreichend Platz für Fahrer und Passagiere. Die Sitze sind bequem und bieten guten Seitenhalt. Die Materialqualität im Innenraum könnte jedoch besser sein, da einige Kunststoffoberflächen etwas billig wirken. Dennoch punktet der T-Roc mit einer guten Verarbeitungsqualität und einer soliden Haptik.

Es gibt verschiedene Ausstattungslinien zur Auswahl, darunter die Style- und R-Line-Varianten. Die Style-Ausstattungslinie bietet mehr Komfort und Eleganz, mit optionalen Extras wie beheizbaren Vordersitzen, LED-Scheinwerfern und einer Klimaanlage. Die R-Line-Variante verleiht dem T-Roc einen sportlichen Look mit markanten Designelementen, wie z.B. einem R-Line-Lenkrad und Sportsitzen.

Infotainment und Konnektivität

Der VW T-Roc bietet ein verbessertes Infotainment-System, das moderne Konnektivitätsfunktionen und zahlreiche Unterhaltungsoptionen bietet. Mit dem Touchscreen-Display haben Sie Zugriff auf verschiedene Funktionen und können Ihr Smartphone über Apple CarPlay oder Android Auto verbinden.

Das Infotainment-System ist benutzerfreundlich und reaktionsschnell, sodass Sie problemlos auf Ihre Lieblingsmusik, Navigation und andere Funktionen zugreifen können. Darüber hinaus bietet der T-Roc optionale Extras wie ein hochwertiges Soundsystem und ein Head-up-Display für noch mehr Komfort und Fahrspaß.

Siehe auch  Long Bob Frisuren: Trendige Looks für 2024

Bild

Farbpalette

Nach dem Facelift bietet der VW T-Roc eine aktualisierte Farbpalette mit einer breiten Auswahl an Optionen. Von klassischem Weiß über modernes Grau bis hin zu auffälligen Farben wie Gelb oder Orange, finden Sie sicherlich die passende Farbe, die Ihren individuellen Stil und Geschmack widerspiegelt.

Tabelle

Ausstattungslinie Merkmale
Style LED-Scheinwerfer, beheizbare Vordersitze, Klimaanlage
R-Line Sportlenkrad, Sportsitze, markante Designelemente

Motorisierung des VW T-Roc

Der VW T-Roc bietet seinen Kunden eine breite Auswahl an verschiedenen Motorisierungen, um den individuellen Bedürfnissen gerecht zu werden. Von benzinbetriebenen Motoren bis hin zu Dieselmotoren, der T-Roc bietet für jeden Fahrer das richtige Antriebssystem.

Die verfügbaren Motorisierungen für den VW T-Roc sind:

  • 1.0 TSI mit 85 kW/110 PS
  • 1.5 TSI ACT mit 110 kW/150 PS
  • 2.0 TSI 4Motion mit 140 kW/190 PS
  • 2.0 TDI mit 85 kW/116 PS und 110 kW/150 PS
  • T-Roc R mit einem Vierzylinder-TSI mit 221 kW/300 PS

Die Motorvarianten bieten eine gute Auswahl an Leistungsstärke und Effizienz, um den individuellen Fahrstil und die Anforderungen der Fahrer zu erfüllen. Von sparsameren Benzinmotoren bis hin zu kraftvollen Dieselmotoren, der T-Roc bietet eine gute Balance zwischen Leistung und Effizienz.

Der Normverbrauch der verschiedenen Motorisierungen liegt zwischen 4,3 und 6,8 Litern pro 100 Kilometer, abhängig von der gewählten Motorvariante.

Um den VW T-Roc in Aktion zu sehen, werfen Sie einen Blick auf das folgende Bild:

Fahrleistung und Fahrkomfort des VW T-Roc

Der VW T-Roc bietet hervorragende Fahrleistungen und eine beeindruckende Beschleunigung. Das Fahrzeug bietet sowohl Agilität als auch Spritzigkeit, was ein aufregendes Fahrerlebnis ermöglicht. Der T-Roc ist sowohl in städtischen als auch in ländlichen Umgebungen gut geeignet und zeigt sich von seiner besten Seite.

Der Fahrkomfort des VW T-Roc kann je nach gewählter Ausstattung und Fahrwerkvariante variieren. In den niedrigeren Ausstattungslinien wird ein angenehmer Komfort geboten, der auch auf unebenen Straßen gute Fahreigenschaften ermöglicht. Die R-Line-Variante des T-Roc hingegen bietet ein strafferes und sportlicheres Fahrgefühl, das jedoch mit einer etwas geringeren Dämpfung einhergeht.

Insgesamt sorgt der VW T-Roc sowohl in Bezug auf die Fahrleistung als auch den Fahrkomfort für ein herausragendes Erlebnis auf der Straße.

Handling und Fahrspaß

Der VW T-Roc brilliert nicht nur mit seiner großartigen Fahrleistung und dem hohen Fahrkomfort, sondern bietet auch ein exzellentes Handling. Das Fahrzeug ist agil und reaktionsschnell, was besonders bei Kurvenfahrten und schnellen Manövern zum Tragen kommt. Der T-Roc macht einfach Spaß zu fahren und vermittelt dem Fahrer ein Gefühl von Kontrolle und Sicherheit.

Das Handling des T-Roc ist präzise und ermöglicht ein müheloses Manövrieren in engen Straßen oder Parklücken. Egal ob in der Stadt oder auf der Autobahn, der T-Roc bietet eine herausragende Performance und macht jede Fahrt zu einem Vergnügen.

Fahrverhalten auf verschiedenen Straßenbelägen

Der VW T-Roc zeigt seine Vielseitigkeit auch bei unterschiedlichen Straßenbelägen. Dank seiner ausgeklügelten Fahrwerksabstimmung meistert er sowohl glatte Autobahnen als auch holprige Landstraßen problemlos.

Auf unebenen Straßen bietet der T-Roc eine gute Federung und dämpft Unebenheiten effektiv. Der Fahrkomfort bleibt dabei stets hoch, sodass lange Fahrten nicht zur Belastung werden. Der T-Roc beweist sein Talent auch abseits befestigter Straßen und meistert Schotterpisten und leichtes Gelände mit Leichtigkeit.

Straßenbelag Fahrverhalten
Asphalt Ausgezeichnete Straßenlage und präzises Handling
Landstraßen Gute Dämpfung und angenehmer Fahrkomfort
Stadtverkehr Agiles und leichtes Manövrieren in engen Gassen
Unbefestigte Straßen Gutes Fahrverhalten und Bewältigung leichter Geländepassagen

Platzangebot und Praxistauglichkeit des VW T-Roc

Der VW T-Roc bietet ausreichend Platz für Passagiere und Gepäck. Das Raumangebot im Innenraum ist gut. Allerdings kann es auf der Rückbank für große Personen etwas eng werden. Der Kofferraum des T-Roc hat ein Volumen von 445 Litern, wobei der nutzbare Raum geringer ist.

Siehe auch  Wie wird man Steuerberater? Ausbildung & Karriere in Deutschland

Die Praxistauglichkeit des VW T-Roc ist insgesamt gut, aber es gibt einige Einschränkungen zu beachten. Die hohe Ladekante erschwert das Einladen von schweren Gegenständen. Außerdem ist die Rücksicht im T-Roc eingeschränkt aufgrund der etwas kleinen Heckscheibe und der breiten C-Säule. Trotzdem bietet der T-Roc genügend Stauraum für den Alltag und eignet sich gut für den Einsatz als Familienfahrzeug.

Eigenschaft Details
Platzangebot für Passagiere Gut, aber auf der Rückbank etwas eng für große Personen
Kofferraumvolumen 445 Liter
Praxistauglichkeit Gut im Alltag, aber einige Einschränkungen wie hohe Ladekante und eingeschränkte Rücksicht

Um das Problem der hohen Ladekante zu lösen, bietet VW Zubehör wie eine Ladekantenschutzfolie und eine Kofferraumwanne an, um den Kofferraum vor Kratzern und Schmutz zu schützen. Dadurch wird die Nutzung des Kofferraums im T-Roc erleichtert und die Praxistauglichkeit verbessert.

Sicherheit und Assistenzsysteme im VW T-Roc

Der VW T-Roc ist nicht nur ein stylishes Kompakt-SUV, sondern bietet auch eine erstklassige Sicherheitsausstattung mit fortschrittlichen Assistenzsystemen. Im Euro NCAP Crashtest erzielte der T-Roc die höchste Bewertung von 5 Sternen, was seine beeindruckende Sicherheitsleistung bestätigt.

Ein wichtiges Sicherheitsmerkmal des VW T-Roc ist der umfassende Insassenschutz, der speziell für Erwachsene ausgezeichnet wurde. Dank innovativer Technologien und hochwertiger Materialien werden Fahrer und Passagiere bestmöglich geschützt.

Zu den optionalen Assistenzsystemen im VW T-Roc gehören unter anderem:

  • Fußgängererkennung: Diese Funktion erkennt Fußgänger auf der Fahrbahn und unterstützt den Fahrer dabei, Kollisionen zu vermeiden.
  • Spurverlassens- und Toter-Winkel-Warnung: Diese Systeme warnen den Fahrer vor ungewolltem Verlassen der Fahrspur oder vor Fahrzeugen im toten Winkel.
  • Rückfahrkamera: Die Rückfahrkamera erleichtert das Einparken und Manövrieren in engen Bereichen, indem sie eine klare Sicht auf den Bereich hinter dem Fahrzeug bietet.
  • Ausparkhilfe: Die Ausparkhilfe warnt vor sich nähernden Fahrzeugen beim Ausparken und unterstützt den Fahrer dabei, Kollisionen zu vermeiden.

Die Sicherheit der Passagiere hat für den VW T-Roc höchste Priorität, und diese durchdachten Assistenzsysteme tragen dazu bei, dass Fahrer und Insassen sicher auf der Straße unterwegs sind.

Assistenzsystem Beschreibung
Fußgängererkennung Erkennt Fußgänger auf der Fahrbahn und hilft, Kollisionen zu vermeiden.
Spurverlassens- und Toter-Winkel-Warnung Warnt den Fahrer vor ungewolltem Verlassen der Fahrspur oder vor Fahrzeugen im toten Winkel.
Rückfahrkamera Ermöglicht eine klare Sicht auf den Bereich hinter dem Fahrzeug und erleichtert das Einparken.
Ausparkhilfe Warnt vor sich nähernden Fahrzeugen beim Ausparken und unterstützt beim Vermeiden von Kollisionen.

Preise und Kosten für den VW T-Roc

Für den VW T-Roc beginnen die Preise bei 24.345 Euro. Der tatsächliche Preis kann je nach Ausstattung und Motorisierung variieren. Es stehen verschiedene Ausstattungslinien und Optionen zur Auswahl, die den Preis erhöhen können.

Bei carwow haben Kunden im Durchschnitt die Möglichkeit, 6.994 Euro zu sparen. Dieses Angebot ermöglicht Ihnen ein attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis für den VW T-Roc.

Wenn Sie den VW T-Roc leasen möchten, starten die monatlichen Raten bereits bei 176 Euro. Dies bietet eine flexible und kostengünstige Möglichkeit, das Fahrzeug zu erwerben.

Die Versicherung für den VW T-Roc ist ebenfalls günstig, da das Fahrzeug eine niedrige Typklasse in der Haftpflichtversicherung aufweist. Damit profitieren Sie von niedrigeren Versicherungskosten.

Preisbeispiel:

Um Ihnen eine bessere Vorstellung von den Kosten zu geben, hier ein Beispiel:

Ausstattung Motorisierung Preis
Style 1.5 TSI 26.990 Euro
R-Line 2.0 TDI 30.990 Euro

Bitte beachten Sie, dass dies nur Beispiele sind und die tatsächlichen Preise von verschiedenen Faktoren abhängen.

Fazit

Der VW T-Roc ist eine interessante Alternative zum Golf. Mit seinem modernen Design, den guten Fahrleistungen und der soliden Sicherheitsausstattung überzeugt er auf ganzer Linie. Allerdings könnte der Innenraum hochwertigere Materialien vertragen. Dennoch ist der T-Roc ein vielseitiges und praktisches Fahrzeug, das sowohl junge Familien als auch ältere Menschen anspricht.

Die Preise für den T-Roc können je nach Ausstattung und Motorisierung variieren, aber mit carwow haben Sie die Möglichkeit, im Durchschnitt viel Geld zu sparen. Eine umfangreiche Bewertung des VW T-Roc finden Sie in unserem Testbericht. Entscheiden Sie sich für den T-Roc und genießen Sie Fahrspaß und Komfort auf höchstem Niveau.

Siehe auch  Warum knurrt der Magen? Ursachen & Lösungen für Magenknurren

Entdecken Sie jetzt den VW T-Roc bei Ihrem VW Händler und machen Sie eine Probefahrt. Überzeugen Sie sich selbst von den Qualitäten dieses beeindruckenden Kompakt-SUVs und erleben Sie Fahrvergnügen pur mit dem VW T-Roc.

FAQ

Ist der VW T-Roc ein SUV?

Ja, der VW T-Roc ist ein Kompakt-SUV.

Wie schneidet der VW T-Roc im ADAC Test ab?

Im ADAC Test schneidet der VW T-Roc 1.5 TSI besser ab als der Diesel.

Welche Konkurrenten hat der VW T-Roc?

Zu den Konkurrenten des VW T-Roc gehören der Audi Q2, BMW X1, Skoda Karoq und Seat Ateca.

Gibt es eine Cabrio-Version des VW T-Roc?

Ja, es gibt eine Cabrio-Version des VW T-Roc.

Was bietet der VW T-Roc in Bezug auf Platzangebot und Design?

Der VW T-Roc bietet ein gutes Platzangebot, einen flexiblen Laderaum und modernes Design.

Welche Motorisierungen gibt es beim VW T-Roc?

Es gibt verschiedene Motorisierungen zur Auswahl, von 1.0 TSI bis zum Spitzenmodell T-Roc R mit 300 PS.

Wie ist die Fahrleistung und der Fahrkomfort des VW T-Roc?

Der VW T-Roc bietet gute Fahrleistungen mit einer guten Beschleunigung und agiler Fahrzeug-handhabung.

Wie viel Platz bietet der VW T-Roc für Passagiere und Gepäck?

Der VW T-Roc bietet ausreichend Platz für Passagiere und hat einen Kofferraum mit einem Volumen von 445 Litern.

Welche Sicherheitsausstattung hat der VW T-Roc?

Der VW T-Roc bietet eine gute Sicherheitsausstattung mit verschiedenen Assistenzsystemen und hat beim Euro NCAP Crashtest die höchste Bewertung von 5 Sternen erhalten.

Wie viel kostet der VW T-Roc?

Der Preis für den VW T-Roc beginnt bei 24.345 Euro, kann jedoch je nach Ausstattung und Motorisierung variieren.

Ist der VW T-Roc eine gute Alternative zum Golf?

Ja, der VW T-Roc ist eine interessante Alternative zum Golf und bietet ein modernes Design, gute Fahrleistungen und eine gute Sicherheitsausstattung.

Marko Frei