Kreative Ideen: Adventskalender selber machen

Marko Frei

Updated on:

adventskalender selber machen ideen

Wusstest du, dass in Deutschland allein im Jahr 2019 über 27 Millionen Adventskalender verkauft wurden? Adventskalender sind eine beliebte Tradition, um die Vorweihnachtszeit zu zelebrieren und die Tage bis Heiligabend zu zählen. Aber warum kaufst du nicht einfach einen fertigen Kalender im Laden? Weil es viel mehr Spaß macht, deinen eigenen individuellen Adventskalender zu gestalten! Hier findest du kreative Ideen, Anleitungen und Tipps, um deinen persönlichen Adventskalender selber zu machen.

Schlüsselerkenntnisse:

  • Adventskalender selber machen ermöglicht eine kreative und persönliche Gestaltung der Vorweihnachtszeit.
  • Mit DIY Adventskalendern, personalisierten Varianten und originellen Ideen kannst du einen einzigartigen Adventskalender kreieren.
  • Es gibt günstige und nachhaltige Optionen, um deinen eigenen Adventskalender zu gestalten.
  • Für Kinder, Teenager und Erwachsene gibt es spezielle Ideen, um den Adventskalender individuell anzupassen.
  • Das Selbermachen eines Adventskalenders ist eine schöne Möglichkeit, deine Kreativität auszuleben und deinen Liebsten eine besondere Freude zu bereiten.

Materialien und Verpackungsideen für deinen Adventskalender

Um deinen Adventskalender selber zu machen, benötigst du verschiedene Materialien für die Verpackung der kleinen Überraschungen. Du kannst Beutel, Gläser, Pappschachteln oder Socken als Verpackung verwenden. Auch selbst genähte Beutel aus Stoff, Jute oder Filz sind eine nachhaltige Option.

Lass deiner Fantasie freien Lauf und präsentiere die Päckchen auf kreative Weise. Zum Beispiel an einer Schnur oder einem Ast oder auf einer Kommode. So wird dein Adventskalender nicht nur ein Blickfang, sondern auch zu einem originellen Dekorationsstück.

Verpackungsideen:

  • Beutel aus Stoff, Jute oder Filz
  • Glasbehälter oder Einweckgläser
  • Pappschachteln in verschiedenen Formen und Größen
  • Socken oder Handschuhe

Kreative Präsentation:

  1. Hänge die Päckchen an einer Schnur im Raum auf
  2. Verwende einen Ast als Adventskalenderhalter
  3. Platziere die Päckchen auf einer Kommode oder einem Regal
  4. Gestalte einen Weihnachtsbaum aus den Adventskalenderverpackungen

Sei kreativ und experimentiere mit verschiedenen Materialien und Präsentationsideen, um deinen eigenen einzigartigen Adventskalender zu gestalten.

Originelle Ideen für den Inhalt deines Adventskalenders

Der Inhalt deines Adventskalenders spielt eine große Rolle. Hier sind einige originelle und persönliche Ideen, wie du deinen Adventskalender befüllen kannst, ohne viel Geld auszugeben.

Verschenke neue Rezepte, Gewürze oder Zutaten an Menschen, die gerne kochen.

Selbstgekochtes oder Selbstgebackenes wie Kekse oder Pralinen sind ebenfalls eine schöne Überraschung.

Für kreative Menschen eignen sich Stifte, Farben und Bastelmaterial.

Botschaften, Gedichte oder Empfehlungen für Bücher oder Musik können ebenfalls eine persönliche Note verleihen.

Gesammelte Schätze, wie schöne Steine oder Blumensamen, machen den Adventskalender einzigartig.

Inspirierende Adventskalender-Bastelideen

Wenn es darum geht, Adventskalender selber zu machen, gibt es unendlich viele Möglichkeiten und Variationen. Hier sind einige inspirierende Ideen für DIY Adventskalender, die deine Kreativität anregen werden:

  1. Päckchen-Kalender: Verpacke 24 kleine Überraschungen in buntes Geschenkpapier und arrangiere sie zu einem schönen Stapel.

  2. Vintage-Kalender: Benutze einen goldenen Bilderrahmen und befestige darin 24 nummerierte Tütchen oder Umschläge.

  3. Upcycling-Kalender: Verwende leere Einweggläser und dekoriere sie mit Farbe, Aufklebern oder Bändern. Fülle jedes Glas mit einer kleinen Überraschung.

  4. Organizer-Kalender: Gestalte einen Adventskalender aus kleinen Taschen oder Fächern, in die du die Geschenke stecken kannst. Hänge ihn an die Wand oder stelle ihn auf eine Kommode.

  5. Xmas-Kalender mit Säckchen: Nähe oder bastle 24 kleine Stoffbeutel und befülle sie mit den Überraschungen.

Lass dich von diesen Ideen inspirieren und gestalte deinen eigenen individuellen Adventskalender. Mit ein bisschen Kreativität und Liebe zum Detail kannst du einen einzigartigen Adventskalender zaubern, der die Vorfreude auf Weihnachten noch intensiver macht.

Adventskalender für Kinder selber machen

Kinder sind besonders aufgeregt während der Vorweihnachtszeit. Du kannst deinem Kind mit einem selbstgemachten Adventskalender täglich eine besondere Überraschung bereiten. Hier sind einige Ideen, wie du den Adventskalender für Kinder gestalten kannst.

  • Fülle den Kalender mit kleinen Naschereien, wie Schokolade oder Bonbons.
  • Bunte Stifte, Malbücher und Puzzle sind ebenfalls beliebte Geschenke.
  • Du kannst auch Gutscheine für gemeinsame Aktivitäten wie Kinobesuche, Plätzchenbacken oder Eislaufen einfügen.

Lass deiner Kreativität freien Lauf und mache deinem Kind eine besondere Freude.

Last-Minute-Ideen für den Adventskalender

Wenn du auf den letzten Drücker bist, gibt es dennoch viele Möglichkeiten, einen Adventskalender selber zu machen. Hier sind einige Last-Minute-Ideen, die einfach umzusetzen sind.

Siehe auch  Undercut Männer: Trendige Kurzhaarfrisuren 2024

  • Kleine Schachteln bemalen und an einen Kleiderbügel hängen: Nutze kleine Schachteln, wie zum Beispiel Streichholzschachteln oder Mini-Geschenkboxen, und bemale sie mit weihnachtlichen Motiven. Hänge sie anschließend an einen Kleiderbügel, an einer Wand oder Tür, um einen originellen Adventskalender zu gestalten.
  • Zündholzschachteln mit Mini-Geschenken verzieren: Verziere Zündholzschachteln mit buntem Papier, Washi-Tape oder Aufklebern und fülle sie mit kleinen Überraschungen, wie Süßigkeiten, Gutscheinen oder Miniaturfiguren.
  • In Pappbecher verpackte Überraschungen: Kaufe Pappbecher in verschiedenen Größen und gestalte sie mit Aufklebern, glitzerndem Papier oder Bändern. Fülle die Becher mit Süßigkeiten, kleinen Spielzeugen oder anderen kleinen Geschenken.
  • Selbstgenähter Beutel-Adventskalender: Nähe kleine Stoffbeutel in verschiedenen Farben und Mustern und hänge sie an einer Schnur auf. Fülle die Beutel mit kleinen Überraschungen und binden Sie die Schnur an einer Wand oder einem Regal auf, um deinen selbstgenähten Beutel-Adventskalender zu präsentieren.

Mit diesen Last-Minute-Ideen kannst du auch kurz vor Weihnachten noch einen schönen Adventskalender zaubern und dein DIY-Adventskalender wird garantiert ein voller Erfolg!

Adventskalender selber nähen

Wenn du gerne nähst, bietet sich die Möglichkeit, deinen eigenen Adventskalender zu nähen. Es gibt viele einfache Anleitungen, mit denen du wiederverwendbare Beutel oder andere individuelle Modelle herstellen kannst. Du kannst verschiedene Stoffe und Muster wählen, um deinem Kalender eine persönliche Note zu verleihen. Nähe kleine Taschen, in die du kleine Überraschungen stecken kannst. Diese kannst du an einem Fenster oder über dem Kamin aufhängen und so eine dekorative Atmosphäre schaffen. Ein selbstgenähter Adventskalender ist nicht nur einzigartig und persönlich, sondern auch nachhaltig.

adventskalender selber nähen

Die Möglichkeiten sind endlos, wenn es darum geht, deinen eigenen Adventskalender zu nähen. Lass deiner Kreativität freien Lauf und gestalte einen Kalender, der genau deinen Vorstellungen entspricht. Du kannst mit verschiedenen Materialien experimentieren, wie zum Beispiel Baumwollstoffe, Filz oder Leinen. Verziere die Taschen mit Stickereien, Applikationen oder Bändern, um sie noch individueller zu gestalten. Ein selbstgenähter Adventskalender ist nicht nur ein schönes Geschenk für dich selbst, sondern auch für deine Familie und Freunde.

Warum solltest du deinen Adventskalender selber nähen?

  • Individuell: Du kannst den Adventskalender ganz nach deinem Geschmack gestalten und ihn an deine Vorlieben anpassen.
  • Nachhaltig: Durch die Verwendung von wiederverwendbaren Materialien wie Stoff reduzierst du den Abfall und trägst zur Nachhaltigkeit bei.
  • Kreativität: Beim Nähen kannst du deiner Kreativität freien Lauf lassen und deinen Kalender zu einem einzigartigen Kunstwerk machen.
  • Persönliches Geschenk: Ein selbstgenähter Adventskalender ist ein besonderes Geschenk, das du mit Liebe und Sorgfalt angefertigt hast.

„Individuell gestaltete Adventskalender sind nicht nur eine schöne Tradition, sondern auch eine Möglichkeit, die Vorfreude auf Weihnachten zu steigern und eine persönliche Note in die Feiertage zu bringen.“ – Maria Schneider, DIY-Expertin

Also, schnapp dir deine Nähmaschine, Stoffe und Nähutensilien und beginne damit, deinen eigenen Adventskalender zu nähen. Es ist eine wunderbare Möglichkeit, die Vorweihnachtszeit zu genießen und sich auf das Fest vorzubereiten.

Adventskalender für Erwachsene selber machen

Adventskalender sind nicht nur für Kinder, sondern auch für Erwachsene eine schöne Tradition. Warum also deinem Partner, deinen Eltern oder Großeltern nicht mit einem selbstgemachten Adventskalender eine besondere Überraschung bereiten? Mit ein wenig Kreativität und Liebe zum Detail kannst du einen individuellen Adventskalender gestalten, der die Vorfreude auf Weihnachten steigert und zugleich deine Wertschätzung und Fürsorge zeigt.

Ein selbstgemachter Adventskalender für Erwachsene kann mit einer Vielzahl von kleinen Überraschungen gefüllt werden, die den Interessen und Bedürfnissen der Person entsprechen. Hier sind einige Ideen, um dich zu inspirieren:

  • Leckere Naschereien wie handgemachte Pralinen, edle Schokolade oder spezielle Teesorten
  • Gutscheine für gemeinsame Unternehmungen, wie ein romantisches Dinner zu Hause, ein gemeinsamer Kinobesuch oder ein Wellness-Nachmittag
  • Pflegeprodukte, wie hochwertige Cremes, Badezusätze oder ätherische Öle
  • Kleine Geschenke, die den Hobbys und Interessen der Person entsprechen, zum Beispiel Bücher, Musik, Schreibwaren oder handgemachte Kunstwerke

Die Möglichkeiten sind endlos und du kannst den Adventskalender ganz nach deinem eigenen Geschmack und Budget gestalten. Das Besondere an einem selbstgemachten Adventskalender ist die persönliche Note, die er ausstrahlt und die Freude, die er bei der beschenkten Person hervorruft. Lass deiner Kreativität freien Lauf und zaubere deinen Liebsten eine ganz besondere Adventszeit.

Denn das Schönste am Advent ist die Vorfreude auf Weihnachten.

Mit einem selbstgemachten Adventskalender für Erwachsene kannst du die Vorweihnachtszeit noch ein Stückchen magischer machen.

Siehe auch  Trendige Geflochten Dirndl Frisuren Halboffen

Nachhaltige Adventskalender-Ideen

Wenn dir Nachhaltigkeit wichtig ist, gibt es auch umweltfreundliche Optionen für deinen Adventskalender. Du kannst recycelte Materialien verwenden, wie Klopapierrollen, Gläser oder alte Holzlatten. Fülle den Kalender mit nachhaltigen Geschenken, wie Samen zum Pflanzen oder selbstgemachten Pflegeprodukten. Ein nachhaltiger Adventskalender zeigt dein Engagement für die Umwelt und sorgt für ein gutes Gewissen.

„Nachhaltigkeit ist nicht nur ein Trend, sondern eine Notwendigkeit. Warum nicht auch Weihnachten mit umweltfreundlichen Ideen und Materialien feiern? Ein selbstgemachter Adventskalender aus recycelten Materialien und nachhaltigem Inhalt ist nicht nur eine schöne Geste, sondern auch ein Statement für eine bessere Welt.

Recycelte Materialien sind der Schlüssel zu einem nachhaltigen Adventskalender. Anstatt neue Verpackungen zu kaufen, kannst du Klopapierrollen oder Gläser wiederverwenden. Alte Holzlatten können als Grundgerüst dienen, um kleine Päckchen daran zu befestigen. Nutze deine Kreativität und bastle einen einzigartigen Adventskalender, der zugleich umweltfreundlich ist.

Fülle den Adventskalender mit nachhaltigen Geschenken. Samen zum Pflanzen sind eine großartige Option für Naturliebhaber. Oder du kannst selbstgemachte Pflegeprodukte wie Lippenbalsam oder Handcreme verwenden. Diese sind natürlich und ohne schädliche Chemikalien hergestellt. Gib deinem Adventskalender einen grünen Touch und zeige, dass dir die Umwelt am Herzen liegt.

Mit einem nachhaltigen Adventskalender zeigst du dein Engagement für die Umwelt und sorgst für ein gutes Gewissen. Verwende recycelte Materialien, fülle ihn mit nachhaltigen Geschenken und teile deine Kreativität mit anderen. Feiere Weihnachten auf eine umweltfreundliche Art und Weise und genieße die Vorfreude auf das Fest.

Nachhaltige Adventskalender-Ideen

Adventskalender-Ideen für Teenager

Teenager sind in der Vorweihnachtszeit besonders aufgeregt und freuen sich über besondere Geschenke in ihrem Adventskalender. Um ihren Geschmack zu treffen, befülle den Kalender mit kleinen Überraschungen, die ihren Interessen entsprechen. Hier sind einige Ideen, die du verwenden kannst:

  • Karten für Konzerte oder sportliche Events: Wenn der Teenager gerne Musik hört oder ein Fan eines bestimmten Sports ist, überrasche ihn mit Tickets für ein Konzert oder ein Spiel.
  • Gutscheine für Shopping oder Beauty-Behandlungen: Jugendliche lieben es, neue Kleidung oder Kosmetikartikel auszuprobieren. Mit einem Gutschein für einen Einkaufsbummel oder eine Spa-Behandlung wird der Adventskalender zu einer besonderen Freude.
  • Coole Accessoires: Überlege, welche Accessoires den Teenager begeistern könnten. Das können Schmuckstücke, modische Hüte oder trendige Handyhüllen sein.

Es ist wichtig, die individuellen Vorlieben des Teenagers zu berücksichtigen, um den Adventskalender zu einem ganz persönlichen Geschenk zu machen. Mit diesen Ideen sorgst du dafür, dass der Adventskalender für Teenager eine besondere Freude ist.

Fazit

Die Gestaltung eines Adventskalenders ermöglicht es, die Vorweihnachtszeit auf kreative und persönliche Weise zu genießen. Mit den hier vorgestellten Ideen und Anleitungen kannst du deinen eigenen individuellen Adventskalender ganz nach deinen Vorlieben und Bedürfnissen gestalten. Egal ob DIY Adventskalender, nachhaltige Varianten oder persönliche Geschenke – es gibt unzählige Möglichkeiten, einen einzigartigen Adventskalender zu kreieren.

Lass deiner Kreativität freien Lauf und zaubere deinen Liebsten eine besondere Freude in der Adventszeit. Von kleinen Naschereien über Gutscheine für Unternehmungen bis hin zu selbstgemachten Geschenken – der Adventskalender bietet eine wundervolle Möglichkeit, die Vorfreude auf Weihnachten zu steigern und geliebten Menschen eine besondere Freude zu bereiten.

Entdecke die Vielfalt der Adventskalender selber machen Ideen und lass dich inspirieren. Egal ob für Kinder, Erwachsene oder Teenager – es gibt immer die perfekten kleinen Überraschungen, die das Warten auf Weihnachten verschönern. Gestalte deinen Adventskalender nach deinen eigenen Vorstellungen und erlebe den Zauber der Vorweihnachtszeit auf eine ganz besondere Art und Weise. DIY Adventskalender sind nicht nur individuell, sondern auch eine schöne Möglichkeit, deine Kreativität auszuleben.

Siehe auch  Freche Frisuren Mittellang Stufig Fransig Trends

FAQ

Welche Ideen gibt es, um einen Adventskalender selber zu machen?

Von DIY Adventskalendern über persönliche und originelle Varianten bis hin zu günstigen und nachhaltigen Optionen gibt es viele kreative Ideen, um einen individuellen Adventskalender zu gestalten.

Welche Materialien und Verpackungsideen eignen sich für einen selbstgemachten Adventskalender?

Du kannst Beutel, Gläser, Pappschachteln oder Socken als Verpackung verwenden. Auch selbstgenähte Beutel aus Stoff, Jute oder Filz sind eine nachhaltige Option.

Wie kann ich den Inhalt meines Adventskalenders originell gestalten?

Du kannst neue Rezepte, Gewürze oder Zutaten verschenken, Selbstgekochtes oder Selbstgebackenes wie Kekse oder Pralinen anbieten, kreative Materialien wie Stifte und Farben schenken oder Botschaften, Gedichte oder Empfehlungen für Bücher oder Musik beifügen.

Welche inspirierenden Ideen gibt es für DIY Adventskalender?

Du kannst einen Päckchen-Kalender, einen Vintage-Kalender mit einem goldenen Bilderrahmen oder einen Upcycling-Kalender mit Einweggläsern gestalten. Ein Organizer-Kalender oder ein Xmas-Kalender mit Säckchen bieten ebenfalls viel Gestaltungsspielraum.

Wie kann ich einen Adventskalender für Kinder selber machen?

Du kannst ihn mit kleinen Naschereien wie Schokolade oder Bonbons, bunten Stiften, Malbüchern, Puzzle oder Gutscheinen für gemeinsame Aktivitäten befüllen.

Was sind gute Last-Minute-Ideen für einen Adventskalender?

Du kannst kleine Schachteln bemalen und an einen Kleiderbügel hängen, Zündholzschachteln mit Mini-Geschenken verzieren, Überraschungen in Pappbechern verpacken oder einen selbstgenähten Beutel-Adventskalender erstellen.

Wie kann ich einen Adventskalender selbst nähen?

Es gibt einfache Anleitungen, mit denen du wiederverwendbare Beutel oder andere individuelle Modelle herstellen kannst. Diese kannst du dekorativ ans Fenster oder über den Kamin hängen.

Wie kann ich einen Adventskalender für Erwachsene selber machen?

Du kannst den Kalender mit kleinen Naschereien, Gutscheinen für gemeinsame Unternehmungen, Pflegeprodukten oder kleinen Geschenken befüllen, die den Interessen der Person entsprechen. Ein selbstgemachter Adventskalender zeigt deine Wertschätzung und Fürsorge.

Gibt es nachhaltige Adventskalender-Ideen?

Du kannst recycelte Materialien verwenden, wie Klopapierrollen, Gläser oder alte Holzlatten. Fülle den Kalender mit nachhaltigen Geschenken, wie Samen zum Pflanzen oder selbstgemachten Pflegeprodukten, um dein Engagement für die Umwelt zu zeigen.

Welche Ideen gibt es für Adventskalender für Teenager?

Fülle den Kalender mit kleinen Überraschungen, die den Interessen des Teenagers entsprechen, wie Karten für Konzerte oder sportliche Events, Gutscheine für Shopping oder Beauty-Behandlungen oder coole Accessoires.
Marko Frei